Donnerstag, 23. April 2015

Nur noch draußen

***

Hallo meine Lieben,

bei dem Wetter verbringen wir jetzt fast den ganzen Tag draußen.
Am Wochenende ist unsere neue "Kinder-Residenz" fertig geworden.
Nach sechs Töpfen weißer Farbe und zwei in grau,
(das Streichen dauerte eine Ewigkeit) konnte es endlich aufgebaut werden.










Genäht wurde natürlich auch diese Woche.
Ein Brotkörbchen...




... und ein Täschlein.



Noch ein paar Gartenimpressionen...


Viele liebe Grüße wünscht Euch,

Eure Kate










Montag, 13. April 2015

Hausschuhe - Hausschuhe - Hausschuhe


***

Hallo meine Lieben,

ich war die letzte Woche schwer mit dem Nähen von Hausschuhen beschäftigt.

Die blauen Schuhe sind aus dem Green Gate Stoff Olivia pale blue genäht.








Für mich habe ich aus meiner Green Gate Lieblingsserie Simone den passenden Stoff in weiß genommen. Sind die nicht schön :-)



Diese beige farbigen Hausschuhe mit den Röschen sind aus dem Clarke and Clarke Stoff.




Dann gab es wieder viel im Garten zu tun.

Wir haben endlich unsere Rankgitter angebracht.
Davor war hier eine nicht wirklich schöne Garagenwand unserer Nachbarn.
Es war eine riesen Arbeit.
Die Fenster hatten noch das Glas drin.
Dieses musste erst entfernt werden.
Danach wurden die Fenster abgeschliffen und weiß gestrichen.


Davor soll ein Staudengarten entstehen.
Im Moment sind die Pflänzchen noch sehr klein.
Ich hoffe sie wachsen alle schnell :-)






Dann möchte ich Euch noch mein zauberhaftes Ostergeschenk von meinen Jungs zeigen.
Eine Green Gate Dose.
Ich hab mich sooo gefreut :-)




 Genießt das Traumwetter.

Es grüßt Euch ganz herzlich,

Eure Kate






Mittwoch, 1. April 2015

Hasenbesuch

***
*
*****

Meine Lieben,

Ihr könnt Euch nicht vorstellen, was heute bei uns los war.
Als ich bei uns in der Küche stand und das Mittagessen vorbereitete, klopfte es an der Tür.
Erst sah ich niemanden - aber dann... Ich traute meinen Augen kaum.

Zwei Häslein standen vor unserer Terrassentür...


Mit Ihren hübschen Kleidchen sahen sie einfach zauberhaft aus.
Ich bat sie einzutreten. Draußen regnete es.
Nicht, dass die Osterhäsinnen an Ostern noch krank werden ;-)



Mutter Hase ruhte sich erst einmal bei einem Tässchen Tee aus....


...während das Töchterlein unseren Küchenschrank eroberte...


... um es sich danach in meinem Brotkörbchen bequem zu machen.


Es war ein sehr schöner Nachmittag.

Als Mutter Hase dann einige Zeit später auf die Uhr schaute und erschreckend feststellen musste, dass es schon Zeit zum Schlafengehen war, fand dies das Töchterlein gar nicht toll.


Da half aber auch das Zornen nichts....


... fast nichts... 

Mutter Hase kuschelte sich zum Töchterlein. Kurz darauf schlummerten beide friedlich ein und träumten vom Hasenland.



Was für ein aufregender Tag.

***

Als ich dann heute während einer kurzen Regenpause durch unseren Garten stapfte,
konnte ich zu meinem Erfreuen feststellen, dass doch schon vieles zu blühen oder zumindest auszutreiben anfängt.


Die Hyazinthen...






... sogar der Waldmeister fängt an zu sprießen...


... der Pfirsichbaum ...





... der Bloombux ...
... eine neue Züchtung ...
Resistent gegen den Buchsbaumzünsler und blüht rosa.




... der Steinbrech ...




... und hier noch ein Foto von unserem Fisch ...
Den hat unser Großer letzten Sommer vom See mit nach Hause gebracht.




Ich wünsche Euch schöne Ostertage.

***

Seid herzlich gegrüßt,

Eure Kate